Hundehaar gegen die Pest?

In der vergangenen Woche habe ich euch auf Instagram, Facebook und Twitter gefragt, welche Fragen ihr zu verheerenden Krankheiten in der Frühen Neuzeit habt. In meinem Video habe ich die meistgestellten Fragen beantwortet und auch eine kleine...

HOMER-Literaturpreis

Ich bin überglücklich, dass ‚Die Herrin der Lettern‘ für den HOMER-Literaturpreis 2020 nominiert ist! Was für eine Ehre! Herzlichen Glückwunsch an alle Autorinnen und Autoren, die ebenfalls nominiert worden sind – ich freue mich...

Frauen im Buchgewerbe

Happy International Women’s Day! Seit Beginn des Buchdrucks mit beweglichen Lettern halfen viele Frauen in den Druckereien mit und hingen zum Beispiel die gedruckten Bogen zum Trocknen auf (wie hier im Bild). Einige von ihnen übernahmen...

Der Großauftrag

Oktober 1554 erhält Magdalena Morhart den Auftrag der württembergischen Regierung, das umfangreiche Landrecht herzustellen. Kurz danach wird ihr Heimatort Tübingen von einer verheerenden Pestwelle heimgesucht. Morhart schafft es trotzdem &...

Besuch in Tübingen

Es ist immer wieder schön zur Wirkungsstätte von Magdalena Morhart zurückzukehren. Bei meinem letzten Besuch hat sich das Nonnenhaus in seiner vollen Pracht präsentiert. Hier beginnt die Geschichte der Herrin der Lettern. In dem Haus lebte einer...

Zu Gast beim SWR

Vielen herzlichen Dank an das Team der SWR Landesschau Rheinland-Pfalz für die freundliche Einladung und die Ernennung zur Glücksfee. Hier könnt ihr die Sendung sehen (mein Interview beginnt ungefähr ab der 32. Minute) ...

Inspiration

Spuren von Katzen in gedruckten Büchern haben mich schon immer fasziniert. Stammen sie möglicherweise von einer Katze, die in der Druckerei lebte? Bei den Mengen an Papier, die bedruckt oder unbedruckt in einer Offizin lagerten, waren Mäuse und...