Der Großauftrag

Oktober 1554 erhält Magdalena Morhart den Auftrag der württembergischen Regierung, das umfangreiche Landrecht herzustellen.

Kurz danach wird ihr Heimatort Tübingen von einer verheerenden Pestwelle heimgesucht.

Morhart schafft es trotzdem & liefert 1.000 Exemplare im März 1555, wie aus einem Eintrag ins Rechnungsbuch der Regierung ersichtlich wird.

Es sind mehrere Exemplare dieses herausragenden Druckes heute noch z.B. in Berlin, München und Köln einsehbar. Die Österreichische Nationalbibliothek hat den Druck auch digitalisiert: http://data.onb.ac.at/rep/109EC899